Tel.: +49 (0) 8341 / 9164 - 10
Fax: +49 (0) 8341 / 9164 - 20
info@pro-micron.de

Übersicht

Surface Acoustic Wave

undefinedTechnote
undefinedProduktionformation
undefinedTechnical information

Ihre Ansprechpartner

Produktmanagement
Technischer Vertrieb

Herr Daniel Uhlemann
Dipl.-Ing. 

Tel.: 08341 9164-35 
Fax: 08341 9164-20

An der Schnittstelle zwischen Mikromechatronik und miniaturisierten Messsystemen

  • Passive, drahtlose Sensorsysteme auf kleinstem Raum

  • Messdatenerfassung in metallischem Umfeld

  • Robust und optimal auf Ihre Anwendung abgestimmt

SAW-Sensorik - Drahtlos messen, ohne Energieversorgung

SAW steht für „surface acoustic wave“. Mit dieser Technologie lassen sich drahtlose Sensorsysteme realisieren, die außerdem passiv arbeiten und damit ohne externe Energieversorgung auskommen. SAW-Sensoren können eingesetzt werden, um Temperaturen oder Dehnungen (speziell Kräfte, Drehmomente oder Biegungen) zu messen – auch an bewegten Elementen, mit Reichweiten von bis zu einigen Metern.

Vielfältige Einsatzbereiche

Der SAW-Sensor basiert auf einem mikrostrukturierten Piezoelement, das eine sensitive Oberflächenwelle generiert. Durch den mikrotechnischen Aufbau ohne elektronische Bauelemente sind die Platz sparenden Sensoren für hohe Temperaturen und den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen wie im Maschinenumfeld geeignet.

Hochperformante, auf Ihre Anwendungen optimierte Sensorlösungen

Die SAW-Sensorik erweitert unser technologisches Portfolio als etablierter Spezialist für drahtlose Sensorik um eine innovative Technologie für spezielle Anforderungen.

Durch unsere Vernetzung mit ausgewiesenen Experten für Bauteilfertigung sowie für Radarelektronik können wir hoch performante Systemlösungen anbieten, die auf Ihre Anwendung optimiert sind.

Mit Hilfe eigener SAW-Designs realisieren wir Multisensorsysteme, die im Einklang mit den einschlägigen Funkrichtlinien stehen. Unsere Signalverarbeitungs­methoden, die mit dem SAW-Design abgestimmt sind, ermöglichen den Einsatz von SAW im Maschinenumfeld, wo die metallische Umgebung und bewegte Maschinenelemente zu verzerrten Signalen führen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwerfen wir Sensorelemente, die sich bis hin zur Antenne homogen in die Anwendung schmiegen.


Link:

undefinedTechnote
undefinedProduktinformation
undefinedTechnical information