Tel.: +49 (0) 8341 / 9164 - 10
Fax: +49 (0) 8341 / 9164 - 20
info@pro-micron.de

Drahtloser Temperatursensor - TiP300

Drahtloser Temperaturfühler TiP300 mit Sensoren und Antenne
  • Messbereich bis 300°C
  • Bis zu 6 Sensoren gleichzeitig

  • Drahtlos über mehrere Meter
  • In metallischer Umgebung

  • Ohne Batterie oder Energy Harvesting
  • Signalübertragung im 2,4 GHz ISM-Band

  • Verschiedene Sensorformen
  • Individuelle Antennen

Produktbeschreibung TiP300

Die drahtlosen Temperatursensoren arbeiten passiv und benötigen keine Energieversorgung an der Messstelle. Das Sensorsystem mit geringer thermischer Masse ermöglicht drahtlose Temperaturmessung in der Bewegung, Rotation, auf kleinstem Raum oder in mobilen Anwendungen.


TiP300 misst Temperaturen berührend direkt am Produkt oder auf einem Referenzboard mit einem passiven Temperaturfühler welcher keine Energieversorgung an der Messstelle benötigt. Die Temperaturinformationen werden drahtlos an den Empfänger übermittelt und werden dort mittels digitaler Datenschnittstelle live an die Produktionsanlage übermittelt welche dann die Darstellung und Auswertung der Temperaturen übernimmt. Die Sensoren sind bis 300°C spezifiziert und zeichnet sich durch hohe Langlebigkeit aus. Bis zu 3 Sensoren können mit bis zu 5 Hz Messrate eingesetzt werden. Mit optimierten Sende- und Empfangsantennen von pro-micron kann das System individuell in verschiedenste Anlagentypen eingesetzt werden. Das sensible Messsystem kann Temperaturänderungen von weniger als 0,05 Kelvin darstellen. Die absolute Systemgenauigkeit wird mit 1 Kelvin angegeben.


Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten des drahtlosen Temperatursensors TiP300

Mögliche Anwendungsbereiche Einsatzmöglichkeiten Vorteile*
● Elektronikfertigung ● Zustandsmonitoring ● Live-Signalübertragung
● Backstraßen ● Temperatur-Profiling ● Einsparung von Verkabelungsaufwand
● Trockenöfen ● Traceability in der Produktion ● Einsparung von Messzeit
● Vakuumanlagen ● Prozessregelung ● Reduzierung von Stillstandzeiten für Messungen
● Thermische Prozesse ● Schwellen- und Grenzwertüberwachung  
● Elektrische Leiter    
● Rotierende Objekte    
● Bewegte Oberflächen    
    * im Vergleich zu drahtgebundenen Systemen und Loggern

TiP300 ist erhältlich:

In Kondensationslötanlagen vom Typ Condenso X der Firma Rehm Thermal Systems. Bei dem unter der Bezeichnung WPS 2.4 (Wireless Profiling System) erhältlichen System wurde der Sensor am Warenträger integriert. Damit wird eine Prozess-Traceability von 100%, also lückenlose Überwachung jedes durchgeführten Lötprozesses erreicht.

  • Optional in Neuanlagen 
  • Zum Nachrüsten als Retrofit-Version