Skip to content

Allgemein

Inline-Werkstückqualitätskontrolle – MACH Recap

MACH 2022 – RECAP Vielen Dank für die vielen interessanten Gespräche rund um das Thema  Inline-Qualitätskontrolle von Werkstücken in der Zerspanung. Besucher aus der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Formel 1, von Universitäten und Werkzeugherstellern waren gekommen, um die digitale Zerspanung zu erleben.   100%ige Inline-Qualitätskontrolle der Werkstücke mit spike®_map Überwachung von Oberflächengüten und…

Weiterlesen

Schleifdruck überwachen mit spike® – GrindTec 2022

So war die GrindTec 2022. Wir haben uns sehr über interessante und spannende Gespräche gefreut, die sich um spike® und dessen Einsatz in der Prozessanalyse, Schleifscheibenentwicklung,Prozessüberwachung, Kühlschmierstoffanwendung und weiteren Bereichen drehten. Schleifdruck direkt an der Schleifscheibe erfassen mit spike® Nutzen: Erkennung von… Beispiele – PDF Technisches Datenblatt – PDF Vortrag Lennart Riehle – Head of…

Weiterlesen

Release des neuen Software-Tools spike®_map

Der digitaler Zwilling macht die 100% Kontrolle komplett. Wir sind stolz, die neue spike_map vorstellen zu können. Sie können sich hier ansehen, wie man tägliche Herausforderungen bei Bauteilen mit hohen Qualitätsanforderungen löst: Mehr über spike®_map Mehr über spike®_map

Weiterlesen

Das pro-micron Tec-Centre bekommt Zuwachs

Neue Geräteanlieferung von Rego-Fix   Die neue Rego-Fix powRgrip PGU 9800 findet im Tec-Centre der pro-micron ihr neues Zuhause. Wir freuen uns, in Zukunft das Werkzeugspannsystem bei uns im Einsatz zu haben. Es ist ein weiterer wichtiger Bestandteil, um unseren spike®_mobile weiterzuentwickeln. Der powRgrip® Werkzeughalter in Kombination mit der integrierten pro-micron Sensorik kann Kräfte und…

Weiterlesen

Spannender Vortrag der pro-micron auf der HSM in Darmstadt

Die pro-micron GmbH war auf der HSM in Darmstadt vertreten   Am 26. und 27. Oktober hat die diesjährige „High-Speed-Machining-Conference“ in Darmstadt stattgefunden. Der Schwerpunkt der Konferenz lag im Bereich der zukünftigen digitalisierten Bearbeitung und Zerspanung. Die Veranstaltung hat großen Zuspruch von zahlreichen internationalen und nationalen Teilnehmer:Innen erfahren. Spannende Forschungsbeiträge, Industrieimpulse und persönliche Gespräche standen…

Weiterlesen

Das neue Zuhause der pro-micron bekommt den letzten Feinschliff

Das Tüpfelchen auf dem i    Das i ist nun vollständig. Die pro-micron GmbH ist zu Beginn des Jahres in ihr neues Zuhause gezogen. Um dem Gebäude einen gewissen Wiedererkennungswert zu verleihen, wurde es mit dem pro-micron-typischen i ausgestattet. Am Donnerstag, den 23.09.2021 wurde der finale Block durch die Firma Lindstädt Werbetechnik bei der pro-micron…

Weiterlesen

DiMaP – HYBRID-Konzept mit DiMaP-Trail auf der EMO Mailand

Hybrides Event zum Thema digitale Zerspanung    Nach einer erfolgreichen DiMaP 3.0 trafen sich die Teilnehmer auf der EMO in Mailand wieder. Besucher konnten sich nach dem Trail der DiMaP richten, um sich mit den DiMaP-Partnerfirmen über die Usecases der digitalen Zerspanung persönlich auszutauschen.  Damit wird die DiMaP nun noch anwenderspezifischer. Zur detaillierten Veranschaulichung werden…

Weiterlesen

DiMaP 3.0 goes Hybrid

DiMaP 3.0 Logo

DiMaP 3.0 vom 21. – 24. September 2021 Wie die Zerspanungsbranche die DiMaP zu einem Format macht, das physische Messen mit digitalen Events verbindet

Als das Unternehmen für drahtlose Sensorsysteme pro-micron GmbH aus Kaufbeuren im März 2020 die erste DiMaP-Konferenz ins Leben rief, bestand die Motivation darin, die fehlenden Messemöglichkeiten während der Corona-Phase zu kompensieren. Was zunächst als Präsentationsort für Unternehmen gedacht war, die digitale Bearbeitungslösungen anbieten, wurde schnell zu etwas viel Größerem, viel Strategischerem und vor allem zu etwas, das von einer engen Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette getragen wird. So folgte der DiMaP im Juli 2020 schon im März 2021 die DiMaP 2.0, im größeren und noch professionelleren Format.

Weiterlesen

pro-micron Impf-Aktion stößt auf großes mediales Interesse

pro-micron Impf-Aktion

„Herdenimmunität“ – erreichen wir den „magischen Wert“? Das Corona-Virus hält die Welt weiterhin in Atem. Um die Auswirkungen des Virus – unter anderem auch auf die Wirtschaft – einzudämmen, hilft laut Experten optimalerweise die sogenannte „Herdenimmunität“. Diese wäre in Deutschland laut Expertenschätzungen erreicht, wenn ca. 80% der Bevölkerung geimpft oder genesen wären. Aktuell stagniert jedoch…

Weiterlesen